Kategorie: Lab Erklärvideos

UAG Erklärvideos

Music from Uppbeat (free for Creators!):
https://uppbeat.io/t/infraction/ultraviolet

https://kjc-hessen-erklaervideos.de/

Vom Design Thinking zur Marktreife – Lieferorganisation UAG Erklärvideos KJC Hessen

Ein Bericht von Wali Ayobi, UAG Sprecher

Wir arbeiten fleißig an den Erklärvideos denn unser Ziel ist es, dieses Jahr eine Menge an Erklärvideos zum Thema SGB II zu erstellen und sie zu veröffentlichen. Das Team der Erklärvideos ist seit Anfang des Jahres nun kein LAB mehr, sondern eine sogenannte UAG (Unterarbeitsgemeinschaft). An der Arbeitsweise und Herangehensweise hat sich nicht viel geändert. Nur, dass wir jetzt noch konzentrierter darauf sind, Ideen zu sammeln und aus diesen Videos zu erstellen. Mit unserer Softwarelösung, die wir seit Ende des letzten Jahres haben, können wir im Handumdrehen Videos produzieren. Die ersten Videos zu den Weihnachtsgrüßen, die wir im Dezember veröffentlicht hatten, wurden mit diesem Tool erstellt und wir müssen sagen, dass wir mit der Software und den Ergebnissen sehr zufrieden sind. Uns war es wichtig gewesen im Besitz eines sehr einfachen und unkomplizierten Bearbeitungsprogramms zu sein. Und weil es jetzt so unkompliziert ist, können wir es stets kaum abwarten, schon das nächste Video zu erstellen.  

Wie läuft unsere Arbeit genau ab?  

Die UAG trifft sich online – wöchentlich zwei Mal. Bei den ersten Treffen mussten wir klären, wer welche Aufgaben übernehmen möchte. Denn beim Produzieren eines Videos sind drei Aufgabenbereiche von Bedeutung: “Redaktion, Animation und Vertonung”. Die Redaktion schreibt und überprüft den Text. Die Animateure bebildern den Text. Und die Vertoner verleihen ihre Stimme. Ganz simpel! Und am Ende gibt es noch den “Quality – Check”. Hier wird dann nochmal genauer hingeschaut, ob das Video mit dem Content (Inhalt) so veröffentlicht werden kann. 

Liebe Mitarbeitende der KJC – Wir brauchen Euch! 

 Ohne Themen gibt es keine Videos und ohne Mitarbeiter läuft gar nichts. Deshalb unsere Bitte an euch: Falls ihr Ideen, Themen oder Vorschläge für ein Video haben solltet, dann meldet euch bei uns. Genauso suchen wir weiterhin nach Mitarbeitern*innen, die Lust haben, in der UAG mitzumachen. Medlet Euch ganz einfach über die Kontaktseite bei uns.

Viele Grüße, Wali / Pro Arbeit, Kreis Offenbach

Weihnachtsgrüße aus dem Lab: Geschichten von Lächeln, Dialekt und der eierlegenden Wollmilchsau

Liebe Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hessischen Kommunalen Jobcenter, liebe Stakeholder, externen Experten, Initiatoren und Supporter,

wir senden herzliche Weihnachtsgrüße der innovativen Art aus dem Lab Erklärvideos – die Christmas Challenge. Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Themenlabores haben unterschiedliche Weihnachtsgrüße entworfen, die wir Ihnen/Euch gerne präsentieren möchten. Erkenntnis: Es ist möglich eine automatisiert generierte KI (Künstliche Intelligenz) – Stimme auf Dialekt zu trimmen:-)

Das Innolab Hessen KJC wünscht: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Erklärvideos selber machen? Ja, das geht!

von Vanessa Hoch, Kommunales Jobcenter Main-Taunus-Kreis

Wie alles begann…

Gestartet sind wir mit einer großen Kick-Off Veranstaltung Anfang 2020. In unserem ersten eigenen Treffen als Gruppe starteten wir mit 17 Teilnehmern. Der Zielauftrag war von Anfang an klar, wir wollen tolle und einfache Erklärvideos produzieren. Ziemlich schnell waren wir uns alle einig, dass wir keine Videos von Agenturen erstellen lassen wollen, sondern von den Mitarbeitern direkt an die Kunden kommunizieren. Im ersten Termin haben wir also mal auf die Schnelle ein Storyboard gezaubert und überlegt wie wir das Ganze selbst nun als Erklärvideo erstellen können. Nach vielen Ideen waren wir uns einig, wir machen ein Video wo Hände etwas rein- und rausschieben, das kann man selbst zeichnen, einer filmt und ein anderer spricht den Text… Zugegeben das war vielleicht etwas ganz einfach gedacht, aber mit unserer begabten Comiczeichnerin waren schnell Ideen geboren. Wie oft, kam es dann nun doch im Verlauf etwas anders.

© Francesca Palma 2020

Wie es weiterging…

Was soll ich sagen…. Ich fasse mich kurz und schildere euch den groben Ablauf. Corona kam und nahm uns die Möglichkeit auf weitere persönliche Treffen, viele bekamen andere Aufgaben und konnten gar nicht mehr mitarbeiten und auch die Technik hat die Zusammenarbeit oft erschwert. Seit Oktober 2020 sind wir also, mit Tobi als Projektkoordinator, noch 6 Leute die aktiv mitarbeiten. Mit Hilfe des Autorenkombinates in Mainz haben wir es geschafft, dass 4 Leute von uns eine Schulung im Umgang mit Adobe After Effects erhalten haben. Fabian hat sich dazu entschieden sich um die Texte zu kümmern und alle anderen animieren.

Wie ist es jetzt…

Seit den ersten Schulungen Ende 2020 haben wir es geschafft jetzt alles von Redaktion, über Animation bis zur Vertonung selbst zu machen. Wir wollen zwei Erklärvideos pro Monat machen und konnten auch schon Themen auf „Bestellung“ liefern. Mit dem Ziel geht es erstmal weiter, es heißt jetzt machen, machen, machen 😉


Wir suchen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Du arbeitest in einem der 16 Kommunalen Jobcenter in Hessen und hast Interesse an Videoanimation, Redaktion oder Vertonung?

Werde Teil unseres Teams!


Wer wir sind…

Redaktion: Fabian und Vanessa

Animation: Patrick, Patrick, Vanessa und Daniela

Vertonung: So viele tolle Menschen, die dem Projekt ihre Stimme schenken.

Was bleibt noch zu sagen…

Schaut euch die Videos doch mal an, gebt uns Feedback und wenn ihr Bock habt Euch einzubringen – dann macht das!

LG, Vanessa


Öffentliche Umfrage: Erklärvideos zum Thema Alg II und Jobcenter

Wir wollen unser Angebot stetig verbessern. Daher würden wir uns über Ihre Meinung freuen!

Erklärvideos

Vertonung in anderen Sprachen

Im Lab Erklärvideos haben wir einen Zuwachs von 12 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bekommen, die sich bereit erklärt haben den Videoclips Ihre Stimme zu leihen – und zwar nicht nur in Deutsch, sondern auch in anderen Sprachen. Wir werden in 2021 den Bestand der Erklärvideos für Kunden kontinuierliche nachvertonen. Hier ein Beispiel, die Eingliederungsvereinbarung, neu vertont:

EGV – arabisch